Kontakt:
office@psvoe.at
Verbandsitz:
Währinger Gürtel 29
1180 Wien
  • Silde #2
  • Slide #3
  • Slide #6
  • Silde #5
  • Silde #7

Einladung zum Pencak Silat Austrian Open 2016

Pencak Silat: Indonesisch malayische Kampfkunst

Schriftlich dokumentierte Erzählungen reichen zurück bis ins 4. Jahrhundert, womit Pencak Silat zu den ältesten auf der Welt existierenden Kampfkünsten zählt. Um die Entstehung ranken sich natürlich zahlreiche Legenden, Sagen und Vermutungen. Grundsätzlich ist festzustellen, dass das rauhe Leben im südostasiatischen Dschungel die Notwendigkeit nach sich zog sein Leben sowohl gegen Mensch, als auch Tier, mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln, zu verteidigen. Daher gibt es im Pencak Silat nicht nur ein variantenreiches Repertoire an 'Schlag-, Tritt- und Grifftechniken', sondern auch zahlreiche Waffen und deren Anwendung. Ursprünglich waren die meisten Techniken Kopien der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt, die im Laufe der Zeit verfeinert und perfektioniert wurden. Durch die geographischen Gegebenheiten des größten Archipels dieser Erde haben sich natürlich unterschiedlich Ausprägungen entwickelt, so wird Pencak Silat in zahlreiche Stilrichtungen untergliedert, von denen es 120 offiziell Anerkannte gibt, wobei letztlich jedes Dorf seinen eigenen Stil praktiziert.

 Verbandszweck